11.12.2010 – Leoben zu Gast in Haag

29 12 2010

Am 11. Dezember wurde in Haag ein Trainingsspieltag gegen das Herren- sowie das U15-Team des IBC Leoben abgehalten.

Trotz einiger Ausfälle konnte der FBV zwei Herren Teams stellen und bei der Jugend traten sowohl unsere U13 als auch unsere U15 gegen die jungen Leobner an.

Im ersten Spiel musste sich die erste Mannschaft der FBV Herren nur knapp mit 6:7 Leoben geschlagen geben. Vor allem in der ersten Hälfte konnten die Auswärtigen ziemlich unter Druck gesetzt werden, jedoch nutzten die technisch sichtlich stärkeren Leobner Individualfehler eiskalt aus und so ging man nur mit 5:5 in die Halbzeit. Der zweite Durchgang brachte auf beiden Seiten wenig Zählbares, vor allem auch weil unser Team sehr abfiel und nur noch wenige hochkarätige Chancen vorfand, die dann auch nicht genutzt werden konnten.

Das nächste Spiel bestritten unsere U15 und die U15 des IBC. Nachdem man in vergangenen Spieltagen, zum Beispiel gegen Linz, nach ansprechenden Leistungen immer wieder knapp verloren hatte, so wurde dieses Spiel zu einem richtigen Schützenfest, in dem Leoben 18:2 vom Feld gefegt wurde. Unsere Jungs kombinierten phasenweise sehr gefällig und hätten sogar noch höher gewinnen können.

Das dritte Spiel bestritt eine teilweise noch etwas unerfahrene zweite Haager Herren Mannschaft gegen das Team aus Leoben. Trotzdem wurde von Anfang an munter darauf los gespielt und in Folge nach vorne zahlreiche gute Chancen erarbeitet, woraus man einige Male auch Kapital schlagen konnte. Jedoch leistete man sich im Gegenzug in der Defensive einen Fehler nach dem anderen und verlor somit doch relativ klar mit 7:20. Doch mit einigen Taktiktrainings und etwas mehr Praxis im Meisterschaftsbetrieb ist hier sicher mehr möglich.

Im letzten Spiel durfte unsere U13 gegen die jungen Leobner ran und diese standen ihren älteren Vereinskollegen um nichts nach und zeigten eine wirklich tolle Leistung, welche mit einem souveränen 7:4 Sieg belohnt wurde.

Wie man sieht kommen unsere Jungen aufgrund intensiven Trainings immer besser in Fahrt und vielleicht sollte sich auch der ein oder andere Erwachsene daran ein Beispiel nehmen und wieder regelmäßiger im Training erscheinen, damit Leoben nächstes Mal ohne Punkte nach Hause geschickt werden kann.

PS: Danke an Leoben, dass sie den weiten Weg trotz schlechter Wetterbedingungen für einen Trainingsspieltag auf sich genommen haben!

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: