U17 Bundesliga Spieltag in Götzis

25 04 2013

Am 20.04.2013 fuhr die U17 des FBV Haag nach Götzis (Vorarlberg). Sie legten insgesamt eine Strecke von 900 km zurück. Das erste Spiel startete um 14:30 gegen den Gastgeber UHC Vikinger Götzis. Nach dem ersten Drittel führte der FBV Haag 3:2. Im zweiten Drittel kam der UHC Götzis immer besser ins Spiel und errang die Führung von 5:3. Im dritten Drittel verließ den Jungs des FBV Haag die Konzentration und sie bekamen ein Tor nach dem anderen. Dieses Spiel endete schlussendlich mit 12:4 für die Gastgeber aus Götzis.

Danach hatten die Haager eine kurze Pause. Nach dieser startete das Spiel gegen den VSV aus Villach. Der VSV zeigte sofort, dass sie technisch sehr stark sind. Nach kurzer Spielzeit ging die Gegner der Haager mit 1:0 in Führung. Doch die Haager  ließen sich nicht unterkriegen und versuchten alles. Danach erlangen sie den Anschlusstreffer zum 4:1 durch den Kapitän Tobias Rabengruber. Zur Pause stand es aber 6:1. Im zweiten Drittel konnten die Jungs des FBV nichts von ihren Stärken zeigen und bekamen 5 Tore. Im dritten Drittel erlangten die Haager Ihr zweites Tor durch Johannes Wilfingseder. Jedoch war der VSV immer noch präsent und erzielten weitere 8 Tore. Dieses Spiel endete zu Gunsten des VSV mit 19:2. Die Haager versuchten alles Mögliche, doch die Gegner waren technisch und taktisch stärker. Die U-17 des FBV sind somit aus der Meisterschaft ausgeschieden, doch sie werden nächste Saison wieder voll angreifen und wieder versuchen in das Finale zu kommen.

Georg Kroiß

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: