Haager U11 hält sich tapfer

28 11 2015

Am Samstag fand in Villach der erste von zwei Spieltagen der österreichischen U11 Floorball-Meisterschaft statt.

Die Haager Jugend spielte in ihrem erstem Antreten sehr engagiert,  musste jedoch in den fünf Spielen vier Niederlagen hinnehmen. Wärend gegen die Gastgeber,  den VSV (1:7), und der Spielgemeinschaft Dragons/Grasshoppers (0:7) zwei deutliche Niederlagen hingenommen werden mussten, waren die Spiele gegen den UHC Linz und den KAC Floorball bis zu Schlusssirene auf Messersschneide. Beide Male lagen die Haager bereits vorne und mussten durch Stellungsfehler eine 2:4 Niederlage weckstecken.

Ein deutlicher Sieg konnte schließlich gegen den IBC Leoben mit 6:0 eingefahren werden. Als Goliador für die Haager mit sechs Treffern konnte sich Elias Rabengruber eintragen.

20151128_142311

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: